• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Martin Elsässer

Biografische Angaben

Name: Martin Elsässer
Geboren am 18. Mai 1884 in , Tübingen (Kreis), Baden-Württemberg, Deutschland, Europa
Verstorben am 5. August 1957 in , Baden-Württemberg, Deutschland, Europa
Lehrer von
1902 - 1906

Architekturstudium an der TH Stuttgart und TH München.

1906 - 1908

Assistent bei Theodor Fischer an der TH Stuttgart.

1909 - 1912

Assistent bei Paul Bonatz an der TH Stuttgart.

1910

Beitritt zum Deutschen Werkbund.

1913 - 1920

Außerordentlicher Professor an der TH Stuttgart für Entwerfen, mittelalterliche Baukunst, Bauformenlehre.

1920 - 1925

Direktor der Kölner Kunstgewerbe- und Handwerkerschule.

1925 - 1932

Stadtbaudirektor in Frankfurt a.M., Professor an der Frankfurter Kunstschule.

1934 - 1938

Architekturbüro in München.

1938 - 1945

Arbeiten für Albert Speer als freier Architekt in Berlin.

1945

Rückkehr nach Stuttgart.

1947 - 1956

Architekturbüro in Stuttgart.

1947 - 1956

kommissarische Vertretung einer o. Professur für Entwerfen an der TH München.

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Architekt

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1000970
  • Erstellt am
    04.08.2001
  • Geändert am
    22.07.2014
<