• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Santiago Calatrava

Spanischer Ingenieur und Architekt.

Biografische Angaben

Name: Santiago Calatrava
Vollständiger Name: Santiago Calatrava Valls
Geboren am 28. Juli 1951 in , Valencia, Valencia, Spanien, Europa
Wirkungsstätte(n):
Ausbildung:

Studien in Architektur und Bauingenieurwesen in Valencia (Spanien) und dann an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich (Schweiz)

1990

Verlegt sein Büro nach Paris

Bauwerke und Projekte

Beteiligung an den folgenden Bauwerken und Projekten:

Architekt
Entwurf

Anzeige

Bibliografie

  1. Calatrava, Santiago / Reichlin, Bruno / Reinhard, Fabio (1985): Centro de distribución en D-coesfeld-lette (Suiza). In: Informes de la Construcción, v. 37, n. 376 (30 Dezember 1985), S. 21-23.

    https://doi.org/10.3989/ic.1985.v37.i376.1801

  2. Calatrava, Santiago / Datry, Jean-Bernard / Bourrat, Alexis (1999): Des bow-strings originaux. Pont Bach de Roda, passerelle Oudry-Mesly, pont Lusitania, pont Ondárroa, passerelle La Devesa, pont Alameda, passerelle piétonne Campo Volantin, pont de l'Europe. In: Bulletin annuel de l'AFGC, n. 1 ( 1999), S. 59-61.
Weitere Veröffentlichungen...

Relevante Literatur

Weitere Veröffentlichungen...
  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1000003
  • Erstellt am
    29.12.1998
  • Geändert am
    22.07.2014