• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Wolfgang Moll

Deutscher Akustiker.

Biografische Angaben

Name: Wolfgang Moll
Geboren am 1. Januar 1928 in , Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland, Europa
Verstorben am 3. März 2013
Wirkungsstätte(n):

Bibliografie

  1. Moll, Wolfgang: Schallschutz im Wohnungsbau. Gütekriterien, Möglichkeiten, Konstruktionen. Wilhelm Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH, Berlin (Deutschland), ISBN 978-3-433-02936-7.

    https://doi.org/10.1002/9783433600948

  2. Moll, W. (2009): Analytische Herleitung von Anforderungen an den Luftschallschutz zwischen Räumen. In: Bauphysik, v. 31, n. 4 (August 2009), S. 235-243.

    https://doi.org/10.1002/bapi.200910031

  3. Moll, W. (2010): Analytisch hergeleitete Anforderungen an den Luftschallschutz zwischen Wohnräumen nach Entwurf VDI 4100. In: Bauphysik, v. 32, n. 2 (April 2010), S. 97-99.

    https://doi.org/10.1002/bapi.201010011

  4. Moll, W. (2001): Vorschläge für eine Neufassung von Anforderungen in DIN 4109 «Schallschutz im Hochbau». In: Bauphysik, v. 23, n. 3 (Juni 2001), S. 172-177.

    https://doi.org/10.1002/bapi.200100880

  5. Ertel, Hanno / Moll, Wolfgang (2007): Rw oder DnT,w? Überlegungen zur Kennzeichnung des Schallschutzes und Konsequenzen für eine Neufassung von DIN 4109. In: Bauphysik, v. 29, n. 2 (April 2007), S. 125-130.

    https://doi.org/10.1002/bapi.200710019

Relevante Literatur

  • Über diese
    Datenseite
  • Person-ID
    1009885
  • Erstellt am
    24.01.2014
  • Geändert am
    22.07.2014