• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Abdichtungssystem mit Thermoindikator für Stahlbetonbrücken

Der ständig steigende Schwerlastverkehr macht Brücken zunehmend schadenanfälliger, Tausalze nagen am Bewehrungsstahl. Um Betonbrücken vor diesen Belastungen dauerhaft zu schützen, hat StoCretec ein geprüftes Abdichtungssystem entwickelt – StoPox BV 100/Sto Monoflexbahn 200. Die Bitumen-Schweißbahn kann als Dichtungsschicht für Neubau und Sanierung eingesetzt werden.

Als Schutz der Betonkonstruktion steht ein alterungsbeständiges System aus Dichtungsschicht und Grundierung unter dem Fahrbahnbelag zur Verfügung – das StoCretec Brückenabdichtungssystem für Neubau und Sanierung. Insbesondere die Instandsetzung von Brückenfahrbahnen stellt wegen der kurzen Sperrzeiten und ungünstigen Witterungsbedingungen hohe Anforderungen an den Verarbeiter und an die Produkte. Bei der Entwicklung der Grundierung StoPox BV 100 wurde deshalb besonderer Wert auf die Verarbeitungssicherheit gelegt. StoPox BV 100 zeichnet sich deshalb durch eine schnelle Erhärtung, kurze Überarbeitungsintervalle und gute Frühwasserbeständigkeit aus – auch auf jungem Beton. Beim Einbau der Schweißbahn und bei der Verlegung des Gussasphalts weicht die innovative Epoxidharzformulierung den dabei auftretenden Temperaturspannungen aus. Ein weiteres Plus für die Verarbeitungssicherheit: Während der Verlegung der Schweißbahn kann die korrekte Brennerführung optisch mit Hilfe eines innovativen Thermoindikators kontrolliert werden. StoPox BV 100 verändert bei optimaler Brennerführung seinen Farbton – die gelblasierende Grundierung wird bei richtiger Einbautemperatur rot. Neben dem Einsatz als Grundierung kann StoPox BV 100 auch zur Versiegelung und Kratzspachtelung verwendet werden. Die einlagige Polymerbitumen-Abdichtung Sto Monoflexbahn 200 mit hochliegender Polyestervlies-Einlage dichtet den Beton unter dem Gussasphaltbelag ab. Die robuste Bahn mit hoher Wärmestandsfestigkeit ist besonders langlebig. Das ergibt ein wirtschaftliches, schnell zu verarbeitendes System mit optimalem Schutz für Brücken vor witterungs- und nutzungsbedingten Schäden. Der Systemaufbau besteht aus Untergrundvorbereitung, Grundierung/Versiegelung StoPox BV 100 und Sto Monoflexbahn 200 nach ZTV-ING Teil 7, Abs. 1 (einlagige Schweißbahn).

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Bauwerkskategorien

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3601
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016