• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Akustikdecke mit verdeckter Kantenausführung

Bei der neuen Akustikdecke THERMATEX SF Acoustic von Knauf AMF sind die Schienen quasi unsichtbar. Denn durch die spezielle Kantenfräsung wird die Schienenkonstruktion bis auf eine 7 mm breite Schattenfuge komplett verdeckt. Dabei bleibt die Verlegung spielend einfach: Die Platten werden von der Deckenunterseite in die herkömmliche Unterkonstruktion, bestehend aus T24/38 Profilen, eingeschoben. Dadurch kommt die Decke mit einer minimalen Einbauhöhe (ab 75 mm) aus und ist bestens geeignet für den Einsatz in
Renovierungsprojekten.

Da die Deckenfläche nur durch die schmale Schattennut unterbrochen wird, kann eine sehr homogene Optik erzielt werden. Dies wird noch verstärkt durch die weiße, vliesbeschichtete Oberfläche der Platte. Ein kontrastreicher, leicht dreidimensionaler Effekt lässt sich durch die Wahl von dunklen Schienen erzielen. THERMATEX SF Acoustic überzeugt auch mit guten technischen Eigenschaften in der Akustik (αw-Wert von 0,65(H) nach DIN EN ISO 11654) und in der Längsschalldämmung (38 dB nach
DIN EN 20140-9).

THERMATEX SF Acoustic gehört zur AMF Acoustic Range, einem Produktprogramm von Rasterdecken zur akustischen Grundeinstellung von Räumen. Unabhängig von den erforderlichen akustischen Eigenschaften werden alle Deckentypen mit einheitlicher Oberfläche in schlichtem, weißem Design ange boten. Farbige Oberflächen für die Anwendung z. B. in Kinos sind selbstverständlich möglich und zur Abrundung des Akustikprogramms stehen darüber hinaus Einzelabsorber wie die Deckensegel THERMATEX Sonic Sky und Wandabsorber zur Verfügung.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Services
Angeboten von

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    4269
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    06.05.2015