• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Akustikelemente, Akustikinterieur, flexible und raumgestalterische Schalldämmung

Große Räume, hohe Decken, gestalterische Freiheit und schallharte Oberflächen (Glas, Stahl, Beton) sind heute der Trend – und der Effekt von Nutzungswandel in vielen Gebäuden. Dabei bedarf es der Nachhallreduzierung, damit man "sein eigenes Wort noch versteht". Andererseits wird ständig nach Lösungen der akustischen Kultivierung gesucht, um Irritationen zu vermeiden, die Arbeitsumwelt zu gestalten und zu einer schönen Einrichtung auch eine gute Akustik zu erhalten. Aus diesen Überlegungen entstand die Idee, über platte und viereckige Formen und abgehängte Decken hinaus Formen, Farben und Flexibilität zu entwickeln, damit Räume auch mit Objekten gestaltet werden können – sowohl in der Planungs- und Analysephase als auch bei bestehenden Objekten. Und es sollten keine Baumaßnahmen notwendig und die Objekte transportierbar und leicht sein. Das AGORAphil-Angebot besteht sowohl aus Standardformen und Farben, als auch aus der Möglichkeit, jedem Raum seine individuelle Note zu erhalten oder neu zu geben. AGORAphil bietet Akustikelemente in Formen aller Art: als wandgehängte Objekte oder als Alternativen zu Deckensegeln, als Reliefs, als Bilder, als Akustikinterieur frei im Raum verschiebbar oder als Raumteiler zwischen Decken und Boden verspannt. Die Elemente können in Größe und Form angepasst werden, Maße auch mal ungerade sein. So werden aus Einrichtungsgegenständen, die zunächst als notwendiges Zubehör gesehen werden, Objekte, mit denen Räume gestaltet und kultiviert werden können.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Services
Angeboten von
  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    4292
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    06.05.2015
<