• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Anschlussdose für Überschwemmungsgebiete

Mit der Abox GT bietet Spelsberg eine Verbindungsdose in Schutzart IP 68, die sich besonders für Elektroinstallationen in Überschwemmungsgebieten und Hafenanlagen eignet.

Im Extremfall trotzt sie dank des Vergussverfahrens mit einem Gießharz sogar stehendem Wasser – 168 Stunden in 15 m Wassertiefe. Die Abox GT wird im Set mit der Vergussmasse geliefert, die nach der Installation in das Gehäuse eingefüllt wird. Das Gießharz dichtet zuverlässig ab, bleibt aber dauerhaft elastisch, so dass die Dose jederzeit wieder geöffnet und das Gießharz entfernt werden kann. Reparaturen oder Änderungen an der Verkabelung lassen sich so ohne großen Aufwand durchführen. Das Set ist nach DIN EN 60529 und DIN VDE 0278-623 geprüft und zugelassen. Mit einem Fassungsvermögen für Kabelquerschnitte von 1,5 bis 10 mm² ist die Abox GT für die gängigsten Kabel geeignet und universell einsetzbar. Im Lieferumfang enthalten sind Gießharz, Einfüll- und Entlüftungsstutzen, Kabeleinführungen und eine Schraubklemme.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    6329
  • Erstellt am
    11.06.2013
  • Geändert am
    27.11.2014