• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Auskragende Architektur: Clearpoint Residencies Tower in Sri Lanka

Der Clearpoint Tower ist ein 46-stöckiges Hochhaus, das im Stadtviertel Rajagiriya in Colombo errichtet wird. Nach Fertigstellung wird der Turm der höchste vertikale Garten in Asien sein. Spannsysteme sicherten den Bau von auskragenden Schwimmbecken und Balkonen.

Der Tower beinhaltet umlaufende, um 5 m auskragende Balkone, die eine hohe Tragfähigkeit benötigen, um die Lasten der geplanten Bepflanzungen aufzunehmen. Zudem verfügt das Gebäude über zehn Schwimmbecken, die jeweils 5,1 m weit auskragen.

Der derzeitige Bauboom in Sri Lanka hat zu einem weitverbreiteten Einsatz von Vorspannsystemen in Hochhäusern geführt, da diese Systeme außergewöhnliche und erdbebensichere Designs mit langen freitragenden Spannweiten ermöglichen.

74 t Spannglieder wurden installiert

Utracon lieferte und installierte in den auskragenden Trägern, Wänden und Flachdecken Spannglieder mit einer Tonnage von 74 t. Die vorgespannten Träger ermöglichten die Konstruktion flacher Unterzüge, sodass jedes Stockwerk die gleiche lichte Höhe aufweist.

In den auskragenden Fundamentplatten der Schwimmbecken installierte und spannte Utracon 30 Litzenspannglieder mit FA-Flachverankerungen. In den auskragenden Balkonen wurden insgesamt 328 Litzenspannglieder mit FA-Flachverankerungen und 716 Litzenspannglieder inklusive MA-Mehrflächenverankerungen eingebaut und vorgespannt.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Referenzen

Sri Jayewardenepura Kotte, Sri Lanka (2017)

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    7507
  • Erstellt am
    13.06.2017
  • Geändert am
    13.06.2017