• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Befestigungssystem für Photovoltaikanlagen

Neben der sicheren Lastaufnahme sorgen die Befestigungselemente von Photovoltaikanlagen für die einfache und dauerhafte Abdichtung zwischen Dachdurchdringung und Verbindungselement. Ist dieses Bindeglied zwischen Solaranlage und Dach nicht optimal ausgewählt, kann das zu überraschenden und sehr teuren Vorfällen auf dem Solardach führen.

Als Spezialist für Verbindungselemente hat EJOT Building Fasteners mit dem EJOT Solarbefestiger ein Befestigungselement für die Anbindung zwischen dem Montagegestell für Solaranlagen und dem Dach entwickelt. Unter Berücksichtigung der auftretenden dynamischen und statischen Lasten wird der Solarbefestiger direkt und sicher in der Unterkonstruktion befestigt. Der Lastabtrag direkt in die Unterkonstruktion ist dabei sehr wichtig und notwendig, um vor allem temperaturbedingte Längenausdehnung, permanent pulsierenden Wind und standortbedingte Schneelasten dauerhaft und sicher absorbieren zu können.

Seit Anfang 2007 verfügt EJOT mit dem Solarbefestiger über ein vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) bauaufsichtlich zugelassenes Verbindungselement (Z-14.4-532) aus Edelstahl, mit dem Photovoltaikanlagen auf Stahltrapezprofil- und Sandwichelementdächern schnell, einfach und sicher montiert werden können. Zudem ist der EJOT-Solarbefestiger geeignet für die Befestigung einer PV-Anlage auf Faserzementwellprofildächern. Bei einem bereits existierenden Dach werden die vorhandenen Schrauben einfach durch Solarbefestiger mit dem jeweils auf die Unterkonstruktion angepassten Gewinde ausgetauscht. Die unter der Dachhaut liegende Stahlpfetten-Tragkonstruktion muss dafür lediglich > 1,5 mm dick sein. Nach oben sind selbst bei Stahl keine Grenzen gesetzt. Für Unterkonstruktionen aus Holz bietet EJOT den Solarbefestiger mit einem speziellen Holzgewinde nach DIN 571 an. Bei Stockschrauben werden hier sehr oft Dübelgewinde (oder auch Spreizgewinde genannt) eingesetzt. Aufgrund ihrer Gewindegestaltung sind diese Schrauben jedoch speziell zum Aufspreizen von Dübelsystemen und nicht zur Befestigung in Holz entwickelt worden.

Der EJOT-Solarbefestiger übernimmt sowohl die Befestigung der Dacheindeckung als auch die Lastabtragung der neu installierten PV-Anlage und der darauf einwirkenden Wind- und Schneelasten. Durch das einfache Austauschen der Verbindungselemente erfährt die Dacheindeckung i. d. R. keine zusätzlichen Durchdringungen infolge der nachträglichen Montage.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3905
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016