• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Blechprofilroste – ideal auch für Brücken

Blechprofilroste werde vor allem im Industriebau für Laufstege, Podeste und Treppen eingesetzt. Darüber hinaus bieten Blechprofilroste aber auch viele weitere architektonische Einsatzmöglichkeiten – u. a. auch für Brücken und beim Bauen im Gebirge. Die dafür notwendige Zuverlässigkeit, Robustheit und hohe Qualität der Produkte wird durch die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Blechprofilroste (ABR) sichergestellt.

Konstruktionen mit Blechprofilrosten überzeugen im Vergleich zu Beton- oder Gerüstbauten durch ihre Optik und sind in temporären oder dauerhaften Bauten vorteilhafter einsetzbar. Durch einen optimalen C-Profil-Querschnitt der Produkte können bei geringem Materialeinsatz große Stützweiten von bis zu 9 m realisiert werden. Gerade das geringere Gewicht gegenüber herkömmlichen Materialien ist ein Vorteil, wenn Blechprofilroste z. B. im Gebirge ihre Anwendung finden sollen – Transport und Handling in unwegsame Gegenden sind einfacher zu realisieren.

Der modulare Grundgedanke, Planungs- und Herstellzeiten zu verkürzen, bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bezüglich Form und Größe. Die Verbindung und Anpassung an den Untergrund oder an vorhandene Baukörper ist unproblematisch. Durch ABR-Mitglieder wurden mit Blechprofilrosten Skisprungstadien, Gebirgsbrücken und Aussichtsplattformen sowie Anlagen für Bergbahnen gebaut oder erneuert. Im Rahmen von alpinen Veranstaltungen können darüber hinaus z. B. Tribünen innerhalb kürzester Zeit mit entsprechend großer Anzahl an Sitzplätzen auf- und ausgebaut werden.

Blechprofilroste zeichnen sich besonders durch extreme dynamische Belastungen, geringe Verformung und gutes Schwingungsverhalten aus. Ein wichtiger Faktor bei Großveranstaltungen mit hohem Publikumsverkehr ist die Sicherheit, die durch die Nicht-Entflammbarkeit der Produkte sowie deren Beständigkeit gegen Vandalismus gewährleistet wird. Die gute Rutschhemmung ist zudem das A und O im Gebirge, wo bei Feuchtigkeit, Eis und Schnee der sichere Tritt gewährleistet sein muss. Durch die vollständige Demontier- und Wiederverwendbarkeit sowie hohe Witterungsbeständigkeit zeichnen sich Blechprofilroste als flexible und wertbeständige Produkte aus.

Blechprofilroste eignen sich hervorragend für den temporären sowie dauerhaften Einsatz – so auch unter Extrembedingungen im Gebirge. Sie überzeugen durch die aufgezeigten Vorzüge und bieten einen sicheren Tritt, ob als Aussichtsplattform oder Brücke. Die Arbeitsgemeinschaft Blechprofilroste (ABR) ist ein Spezialverband, bestehend aus den führenden deutschen und europäischen Herstellerunternehmen, die an der Erarbeitung der RAL-GZ 639 mitgewirkt haben. In der Gütesicherung RAL-GZ 639 sind die hohen Qualitätsanforderungen an Blechprofilroste klar definiert, welche durch eine kontinuierliche Überwachung unabhängiger Prüfstellen sichergestellt wird.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Bauwerkskategorien

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3709
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016