• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Büroturm Sule Square in Yangon (Myanmar)

In Myanmars industriellem Zentrum Yangon im Süden des Landes steigt die Nachfrage nach Büroflächen kontinuierlich. Zu den im Bau befindlichen Bürogebäuden zählt auch der Büroturm am Sule Square. Er wird in der Nähe der berühmten Shwedagon-Pagode im Zentrum der Stadt errichtet.

Der Sule Square-Komplex besteht aus einem 6.000 m² großen Einkaufszentrum mit Restaurants, einem fünfstöckigen Parkhaus und einem 15-stöckigen Bürogebäude mit insgesamt 30.000 m².

DSI-Lizenznehmer Utracon erhielt den Auftrag zur Lieferung und Installation des DYWIDAG-Litzenspannsystems. Mit den Spanngliedern wurden 4,7 m weit auskragende Träger und Unterzüge mit 12 m Länge vorgespannt.

In Myanmar wurden Spannsysteme bisher eher selten eingesetzt. Das Projekt Sule Square ist das höchste Gebäude, das mit Vorspannsystemen erstellt wurde. Dabei überzeugte das verwendete System den Generalunternehmer insbesondere durch Flexibilität und die Möglichkeit, große Spannweiten zu erzielen.

Litzentonnage von 150,8 t

Insgesamt installierte Utracon in den Trägern 1.004 Spannglieder inklusive MA-Mehrflächenverankerungen mit einer Litzentonnage von 150,8 t.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Referenzen

Yangon, Myanmar (2016)

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    7513
  • Erstellt am
    12.07.2017
  • Geändert am
    12.07.2017