• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Detektionssystem für Beton und Stahlbeton

Mit dem radarbasierten X-Scan PS 1000 von Hilti wird die zerstörungsfreie Bauwerksanalyse einfach und effektiv: Erstmals können unterschiedliche Betoneinschlüsse in mehreren Lagen geortet und sogar dreidimensional dargestellt werden.

DerX-Scan Hilti PS 1000 zum großflächigen Darstellen von Einschlüssen in Betonstrukturen besteht aus einem Scanner mit Farbbildschirm, einem tragbaren Monitor für die Baustelle und einer professionellen PC-Auswertungssoftware. Das radarbasierte Detektionssystem erkennt nicht nur Bewehrungseisen, sondern auch Spannglieder, Metall-, Plastik- oder Elektroleitungen sowie Glasfaserkabel und Hohlräume – selbst bei Überlagerungen und bis zu 300 mm Tiefe. Zur sofortigen Analyse werden sie als 2D-Draufsichts- und Schnittbilder auf dem Bildschirm des Hilti X-Scans dargestellt. DerMonitor PSA 100 zeigt diese Betoneinschlüsse zusätzlich als einfach interpretierbare 3D-Darstellung zur besseren Veranschaulichung vor Ort. Dies ermöglicht das einfache Einmessen von Bohrpunktmarkierungen zum Vermeiden von teuren Fehlbohrungen. Die Lage von Bewehrungseisen und -körben oder Spanngliedern kann sowohl auf der Baustelle angezeigt als auch später im Büro analysiert und einfach dokumentiert werden.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Services
Angeboten von

Bauwerkskategorien

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    4370
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    05.05.2015
<