• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

DYWI® Drill Hohlstäbe

Die Merkmale:

DYWI® Drill Hohlstäbe werden vor allem als Bodennägel, Mikropfähle und als Temporäranker eingesetzt.
  • Ein schneller Baufortschritt wird durch Bohren, Versetzen des Ankers und Injizieren in einem Arbeitsgang erreicht
  • Kein gesonderter Ankereinbau sowie Verrohrungs- und Gestängeausbau notwendig
  • Gleiches Installationsprinzip für alle Bodenverhältnisse
  • Der Hohlstab dient sowohl zum Spülen während des Bohrvorgangs als auch zum Injizieren der Anker
  • Längenflexibilität durch die Verwendung von Muffen

Das Equipment:

  • DYWIDAG-Systems International ist anerkannter Marktführer und Systemlieferant für hochwertige geotechnische Systeme
  • Für den Einbau Geotechnischer Produkte bietet DSI das komplette Equipment wie Pressen, hydraulische Pumpen und Testgeräte zur Qualitätssicherung
  • Als zusätzliche Dienstleistung bietet DSI die fachgerechte Unterstützung beim Einbau weltweit

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Referenzen

Griechenland (2003)

Sankt Anton am Arlberg, Tirol, Österreich, Europa - Klösterle, Vorarlberg, Österreich (1978)

Aichelberg, Göppingen (Kreis), Baden-Württemberg, Deutschland, Europa - Mühlhausen im Täle, Göppingen (Kreis), Baden-Württemberg, Deutschland (2019)

Innsbruck, Tirol, Österreich, Europa - Fortezza, Bolzano/Bozen, Trentino-Südtirol, Italien (2025)

Dodoni, Epirus, Griechenland

Ioannina, Epirus, Griechenland (2004)

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    34
  • Erstellt am
    22.04.2008
  • Geändert am
    16.02.2017