• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Bauwerke und Bauingenieure

Edelstahlseile und -seilnetze für den Skylink Frankfurt

Das Büro B+G Ingenieure / Bollinger + Grohmann GmbH in Frankfurt/M. übernahm die Planung und Umsetzung der interessanten und anspruchsvollen Brückenkonstruktion des Skylink Frankfurt (PeopleMover). Zum Einsatz kamen Edelstahlseile und -seilnetze der Carl Stahl GmbH.

In Zusammenarbeit mit Stahlbau Pichler konnte Carl Stahl durch Herstellung, Lieferung und Montage der Geländerfüllungen bzw. Absturzsicherungen aus Edelstahlseilnetzen und Edelstahlseilen an diesem Bauwerk mitwirken. Es wurden ca. 800 m² X-TEND Edelstahlseilnetz mit Maschenweite 60 mm und Seildurchmesser 1,5 mm verbaut, kombiniert mit Edelstahl-Randseilen mit Durchmesser 10 mm, als durchlaufende Netzfüllung entlang des geschwungenen Verlaufs des Skylinks.

Für solche Anwendungen des X-TEND Netzes wurden Vibrationsanalysen durchgeführt, um die konstruktiven und akustischen Eigenschaften des Seilnetzes zu prüfen. Ohne die Gefahr von Frequenz- oder Geräuschentwicklung kann X-TEND über große Längen oder in großen Feldern für dreidimensional gekrümmte Strukturen eingesetzt werden. X-TEND Edelstahlseilnetz zeichnet sich aus durch:

  • Transparenz,
  • Sicherheit gegen Absturz,
  • bauaufsichtliche Zulassung,
  • quasi endlos durchlaufende Netze ohne Nahtstellen,
  • langlebig und wartungsarm,
  • flexibel die Brückenvibrationen "schluckend",
  • flexibel der geschwungenen Form der Brücke folgend,
  • geeignet für 3D-Anwendungen und unregelmäßige Geometrien.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Referenzen

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    6255
  • Erstellt am
    13.05.2013
  • Geändert am
    20.06.2016