• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Elegante neue Fuß- und Radwegbrücke in Lüttich

Seit Kurzem besitzt die belgische Stadt Lüttich eine neue, zentral gelegene Fuß- und Radwegbrücke, die den Stadtteil Guillemins und den neuen Bahnhof der Stadt mit dem Park de la Boverie verbindet. Die elegante Hängebrücke aus Stahl mit diagonalen Hängeseilen ist insgesamt 294 m lang und führt mit einer 163 m langen Hauptspannweite in einer Höhe von rund 8 m über den Fluss Maas. Das Brückendeck ist mit einer Abdeckung aus Holz versehen und hat eine Breite von 7 m.

Die zwei vorgefertigten Hauptteile der Stahlbrücke wurden mithilfe dreier Schwimmkräne in wenigen Tagen positioniert. Dabei wurde zunächst das größte Element eingehoben und dann mit Stabspannsystemen mit nachträglichem Verbund an den vorbereiteten Fundamentblöcken verankert.

140 m langes und 430 t schweres Hauptelement

Das größte, ca. 140 m lange und 430 t schwere Hauptelement ragte dabei im Bauzustand frei über den Fluss, bevor der Brückenschluss durch das ca. 60 m lange und rund 100 t schwere kleinere Element von der Parkseite aus erfolgte. Um ein freies Auskragen des Hauptelements ohne jegliche Zwischenabstützung zu ermöglichen, wurde das Element mit insgesamt zehn Stabspanngliedern aktiv gegen den Fundamentblock vorgespannt. Anschließend verpresste man das Stabspannsystem zur Herstellung des Korrosionsschutzes.

Insgesamt wurden rund 4,6 t Stabspannglieder verbaut

In allen anderen, kleineren Fundamentblöcken wurden Stabspannsysteme der Güte St 950/1.050 mit Durchmessern von 18 bis 47 mm erfolgreich eingebaut und vorgespannt. Insgesamt kamen Stabspannglieder mit einer Gesamttonnage von rund 4,6 t zum Einsatz.

Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Ingenieurbüro, dem Generalunternehmer und DYWIDAG-Systems International konnte somit eine Verankerungslösung gefunden werden, die die Vorteile hoher Verankerungskräfte, eines geringen Platzbedarfs, geringen Verankerungsschlupfs und guter Einbaubarkeit auch unter schwierigen Baustellenbedingungen miteinander kombinierte.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Referenzen

Lüttich, Lüttich, Wallonien, Belgien (2016)

Ähnliche Produkte & Services

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    7452
  • Erstellt am
    11.01.2017
  • Geändert am
    12.01.2017