• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Europas größte Kläranlage in Achères (Frankreich) wird modernisiert

Die Kläranlage von Achères im Nordwesten von Paris reinigt mit ca. 2,1 Millionen m³ pro Tag rund 80 % des Pariser Abwassers. Damit ist sie das größte Klärwerk Europas und weltweit – nach der Kläranlage in Chicago – das zweitgrößte.

Im Rahmen einer Modernisierungsphase wird die Kläranlage derzeit an die neue europäische Wasserrahmenrichtlinie angepasst. Gleichzeitig wird sie erweitert, um den steigenden Anforderungen der wachsenden Bevölkerung im Westen von Paris gerecht werden zu können.

27.000 m³ Beton für neue Abwasserbehandlungsanlage

Die Bauarbeiten umfassen zwei neue parallele Anlagen zur biologischen Behandlung des Klärschlamms. Für die neue Abwasserbehandlungsanlage wurden insgesamt 27.000 m³ Beton benötigt.

Technique Béton lieferte eine Vielzahl von Zuschlagstoffen. Dazu zählt ein synthetisches Formtrennmittel. Zudem kamen folgende Produkte zum Einsatz: ein Mörtel mit hoher Sulfatresistenz, der sich für aggressive Umgebungen eignet; ein Mörtel für wasserundurchlässigen Verbund zwischen den Betonkonen und den Wänden sowie Ausgleichsmasse zur Nivellierung der Böden.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Bauwerkskategorien

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    7504
  • Erstellt am
    13.06.2017
  • Geändert am
    13.06.2017