• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Farbiger Stahlbrandschutz

Brandschutzkonzepte für Hochbauprojekte setzen immer häufiger auf den Einsatz von Brandschutzbeschichtungen. Aktuell wurde die bauaufsichtliche Zulassung für das Brandschutzbeschichtungssystem HENSOTHERM® 3 KS F90 INNEN um die Anwendung auf geschlossenen Stahlprofilen im Innenbereich erweitert.

Die Rudolf Hensel GmbH ermöglicht mit diesem Brandschutzbeschichtungssystem, dass runde und eckige Hohlprofile ohne Gutachten und Zustimmung im Einzelfall in ein Brandschutzkonzept F90 einbezogen werden können. Die der Zulassung zugrunde liegenden Materialprüfungen wurden nach dem hohen Standard der DIN 4102 durchgeführt. Auch das über Jahrzehnte bewährte Stahlbrandschutzsystem HENSOTHERM® 4 KS wurde weiterentwickelt. Es ist in den Feuerwiderstandsklassen F 30 und F60 jetzt auch für den Schutz von verzinkten Stahlprofilen zugelassen und damit das einzige in allen seinen Komponenten auf Wasser basierende Brandschutzsystem für diese Anwendung. Bei der Herstellung der Hensel-Produkte werden nur besonders feinkörnige Rohstoffe verwendet. Deshalb ist der optische Eindruck der beschichteten Oberflächen auch sehr hochwertig und von konventionellen Anstrichen nicht zu unterscheiden. Auch die Applikationsmöglichkeiten mit Pinsel, Rolle oder Airless-Spritzgerät entsprechen denen von "normalen" Farben. Die zu den Stahlbrandschutzsystemen gehörenden Decklacke können in nahezu jedem RAL-Farbton geliefert werden und bieten damit ein zusätzliches architektonisches Gestaltungselement.

Services
Angeboten von

Bauwerkskategorien

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3270
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    06.12.2016