• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Fußballstadion Arena Corinthians in São Paulo

Am 30. Mai 2011 begannen die Bauarbeiten an der neuen Corinthians Arena im Osten São Paulos. Pünktlich zur Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 war das Stadion fertiggestellt.

Das Stadion wurde mit 65.807 Sitzplätzen realisiert, um die Vorgaben der FIFA für die Ausrichtung des Eröffnungsspiels der Weltmeisterschaft 2014 zu erfüllen. Nach dem Rückbau der speziell für die WM errichteten Zusatztribünen verfügt die Arena über 48.000 Plätze.

Entwurf von Anibal Coutinho

Das von dem berühmten brasilianischen Architekten Anibal Coutinho entworfene Stadion entstand auf einer Fläche von rund 200.000 m². Es ist die neue Heimat des traditionsreichen Fußballclubs Sport Club Corinthians Paulista.

Um die Bauzeit zu verkürzen, wurden zum Bau der Tribünen Betonfertigteilstützen verwendet, die mit Spannstäben vorgespannt wurden. Protendidos DYWIDAG lieferte für den Einbau der Betonfertigteilstützen ca. 1.300 lfm Spannstäbe, Ø 32 mm, mit Zubehör. Das Spannstabsystem wurde bei rund 4.900 Befestigungspunkten erfolgreich eingesetzt.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Referenzen

São Paulo, São Paulo, Brasilien (2014)

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    7400
  • Erstellt am
    18.07.2016
  • Geändert am
    06.09.2016