• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

GEWI ®-Pfähle

Die Merkmale:

Der GEWI ®-Pfahl ist ein Kleinbohrpfahl mit einem Stahltragkern aus GEWI ®-Stahl mit beidseitig warm aufgewalzten, durchlaufenden Gewinderippen, dem GEWI ®-Grobgewinde. Der Stahlkern ist von Zement-Verpressmörtel umhüllt, der sowohl den Korrosionsschutz als auch die Kraftübertragung in den Boden oder Fels übernimmt.
  • Das robuste Grobgewinde ist auch bei Verschmutzung oder Beschädigung schraubbar
  • Der Pfahl kann an jeder beliebigen Stelle abgeschnitten und gemufft werden
  • Gute Lasteintragung in Betonkonstruktionen über die Verankerungselemente
  • das GEWI ®-Grobgewinde gewährleistet optimalen Verbund zwischen Stahl und Zementmörtel
  • Zug, Druck- und Wechsellasten können in gleichem Ausmaß abgetragen werden

Das Equipment:

  • DYWIDAG-Systems International ist anerkannter Marktführer und Systemlieferant für hochwertige geotechnische Systeme
  • Für den Einbau Geotechnischer Produkte bietet DSI das komplette Equipment wie Pressen, hydraulische Pumpen und Testgeräte zur Qualitätssicherung
  • Als zusätzliche Dienstleistung bietet DSI die fachgerechte Unterstützung beim Einbau weltweit

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Referenzen

Sissach, Basel-Land, Schweiz (2006)

Kopenhagen, Hovedstaden, Dänemark (2018)

Vigo, Pontevedra, Galizien, Spanien (2008)

Garching bei München, München (Kreis), Bayern, Deutschland (2013)

Alberta, Kanada (2014)

Reutte, Tirol, Österreich (2014)

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    33
  • Erstellt am
    22.04.2008
  • Geändert am
    16.02.2017
<