• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Hangmuren- und Murgang-Barrieren in Schottland

Der Standort am Bergpass "Rest and be Thankful" an der A83 in Schottland bildete den Gegenstand intensiver Untersuchungen, da er zu den Standorten mit dem höchsten Murgang-Risiko gehörte – eine Tatsache, die 2007 bestätigt wurde, als ein Murgang die Straße mit ca. 400 t Material verschüttete, sowie 2009, als 1070 t Material auf die Straße rutschten. Nach Gesprächen mit Geobrugg, dem Entwickler und Hersteller solcher Barrieren, und dem Bauunternehmer Transport Scotland wurden eine 80 m lange Hangmuren-Barriere und eine 15 m breite Murgang-Barriere gebaut.

Auf der Basis von in der Schweiz durchgeführten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten wurde die 80 m lange Hangmuren-Barriere mit ihren projektspezifischen Detailanforderungen projektiert und hergestellt. Zum Einsatz kamen das SPIDER®-Spiralnetz und ein Sekundärgeflecht mit einer Maschenweite von 50 mm, um feineres Material zurückzuhalten. Das Geflecht ist mit den Tragseilen, welche über die Stützen laufen, verschäkelt. Die Seile sind mit Seilankern in der Böschung verankert. In der nahe gelegenen Runse war eine 15 m breite Murgang-Barriere notwendig, um zu verhindern, dass Geschiebe den Durchlass unter der Straße verstopft. Da 2009 sehr feines Material mobilisiert worden war, wurden das ROCCO®-Ringnetz und zwei Lagen Sekundärgeflecht mit einer Maschenweite von 50 mm empfohlen. Die Tragseile bestehen aus zwei unteren Tragseilen mit einem Durchmesser von 22 mm mit Bremsringen und zwei oberen Tragseilen, ebenso mit einem Durchmesser von 22 mm, mit Bremsringen und Abrasionsschutz. Die Murgang-Barriere wurde mit der eigenen Online-Software DEBFLOW® projektiert und ist eine Standardlösung von Geobrugg. Die Installation dieser flexiblen Barrieren der neuen Generation wurde trotz eines der strengsten Winter der vergangenen Jahre Mitte März 2010 mit Erfolg abgeschlossen.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3882
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016