• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Holz-Beton-Verbundbrücke Chiemgau-Arena der Gemeinde Ruhpolding

Eine innovative Holz-Beton-Verbundbrücke ist der Beitrag der Schaffitzel + Miebach Faszination Brücken GmbH zur Erneuerung des Wintersportzentrums für den Biathlon-Weltcup 2012 in der Chiemgau-Arena. Der Entwurf stammt von der Bauingenieurgemeinschaft Trauntal.

Für den Bau der Brücke kommt erstmals in Deutschland das HBV Verbundsystem von TiComTec bei einer Brücke zum Einsatz. Das Bauwerk spannt sich im Eingangsbereich über zwei Felder mit 10,60 m bzw. 5,60 m und kann die beträchtliche Überbaubreite von 14,50 m vorweisen. Das Haupttragwerk besteht aus neun gebogenen Brettschichtholzträgern, die in einem Achsabstand von 1,50 m angeordnet sind. Jeder dieser Träger wurde mit eingeklebten Schubverbindern in den Fertigungshallen der Schaffitzel Holzindustrie GmbH versehen. Die Betonschicht ist im Ortbetonverfahren auf 30 mm dicken Furnierschichtholzplatten und einer darauf verlegten Schweißbahn hergestellt worden. Die 20 cm dicke Betonplatte dient als Fahrbahn, als Trägerplatte zur Verteilung von Querbelastungen und als konstruktiver Holzschutz. Die Holzträger bilden die statisch tragenden Rippen der Platte. Bei dieser Brücke werden sämtliche Auflagerkräfte über eingeklebte Gewindestangen weitergeleitet. Dadurch sind sehr filigrane, architektonisch anspruchsvolle Anschlussdetails mit wenigen sichtbaren Bolzen entstanden.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Referenzen

Ruhpolding, Traunstein (Kreis), Bayern, Deutschland (2010)

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3277
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016