• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Impulsstrom-Messgerät für die Leckageortung auf dem Flachdach

Die TROTEC GROUP, ein international operierender Handels- und Dienstleistungsverbund, hat ein Impulsstromgerät PD100 für die Flachdach-Leckageortung entwickelt. Es ermöglicht eine präzise Ortung undichter Stellen. Der große Vorteil bei Einsatz des Impulsstromverfahrens ist, dass Auflasten wie Kies oder Begrünungen auf der Abdichtung belassen werden können.

Ausgeliefert wird das PD100 in einem zweckmäßigen und robusten Koffer, inklusive Impulsstromsender, Empfänger, einem Paar Messstäbe sowie Kabelset und -haspeln. Der wesentliche Unterschied zu anderen Geräten am Markt ist, dass ein zusätzlicher Geräuschgeber für die akustische Darstellung des ausgesendeten Impulses integriert wurde. Somit hat das Gerät nicht nur eine optische Anzeige, sondern unterstützt den Messtechniker auch akustisch während der Leckageortung. Des Weiteren wurde eine praktische, im Messstab integrierte Abrollhilfe für Messkabel eingebaut. Als besonders praktikabel erwies sich das mitgelieferte Verlängerungskabel zwischen Impulsgeber und Ringleitung. Preislich liegt das Gerät 30 % unter den marktüblichen Preisen für vergleichbare Geräte, konstatiert Markus Friedrich, Produktmanager bei der TROTEC GROUP.

Das Prinzip des Impulsstrom-Verfahrens: Auf der Dachoberfläche wird eine Ringleitung (Minuspol) und - beispielsweise - auf der Unterseite über das Erdungskabel der Pluspol verlegt. Da die Dachhaut nicht leitend ist, fließt der durch einen Impulsstromgenerator erzeugte Strom über die feuchte Dachhaut zur Leckstelle. Der abgegebene Strom ist dabei völlig harmlos. Mittels der beiden an einen speziellen Empfänger angeschlossenen Messstäbe wird die Fließrichtung des Stroms bestimmt und so die Leckage gefunden. Wichtig hierbei ist, dass für eine ausreichende Bewässerung der oberen Abdichtungsbahnen gesorgt wird.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3690
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016
<