• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Minimaler Raumverlust, maximale Dämmleistung

Mit ISOVER VacuPad 007 führt Saint-Gobain Isover ein neues Hochleistungsdämmsystem ein. Die Vakuum-Dämm-Paneele VacuPad 007 haben eine Wärmeleitfähigkeit Lambda = 0,007 W/mK und sind damit sehr viel besser als alle herkömmlichen Dämmstoffe. Sie kommen vor allem zum Einsatz, wenn eine extreme Dämmwirkung bei minimaler Einbaudicke erforderlich ist.

Gerade bei der Dämmung der Außenwand von innen kommt es in manchen Fällen auf jeden Zentimeter an. Schließlich geht es hierbei um vermietbare und nutzbare Wohnflächen. Aber auch bei der Dämmung von niedrigen Kellerfluren oder der zusätzlichen Untersparrendämmung im Dach eines Einfamilienhauses können jetzt die Einbaudicke minimiert und das energetische Resultat maximiert werden. Aktuell bietet ISOVER drei Vakuum-Dämm-Paneele an: Kontur VVP 007 ist das Vorsatzschalen-VacuPad für die effiziente Innendämmung von Außenwänden. Ihr Hauptanwendungsgebiet ist sowohl in denkmalgeschützten Gebäuden wie auch bei innerstädtischen Gewerbeimmobilien und Mietshäusern. Mit dem Untersparren-VacuPad Integra UVP 007 steht der energetisch optimalen Zusatzdämmung im Steildach nichts mehr im Wege. Die Topdec DVP 007 bringt bei der Kellerdeckendämmung den bestmöglichen Nutzen bei geringer Aufbauhöhe. Das ISOVER VacuPad 007 ist in mehreren Standardmaßen verfügbar. Da es nicht zuschneidbar ist, empfiehlt es sich, einen Verlegeplan zu erstellen, der Wärmebrücken, Durchdringungen oder bauliche Besonderheiten berücksichtigt. Wand- und Dachflächen, die nicht mit ISOVER VacuPad 007 ausgelegt werden können, können problemlos zum sauberen und lückenfreien Anschluss mit flexibler Mineralwolle der WLG 032 überbrückt werden. Das Gesamtergebnis der gedämmten Fläche bleibt dabei weit energieeffizienter, als dies mit herkömmlichen Dämmstoffen möglich wäre. Die Montage darf nur durch hierfür geprüfte Fachbetriebe erfolgen.

Services
Angeboten von

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3264
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    06.12.2016