• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Montagesystem für Laminate und für gerahmte Solarmodule

Das Montagesystem SIGMA ist der Freiflächenspezialist von Mounting Systems – sowohl für Laminate als auch für gerahmte Solarmodule. SIGMA benötigt kein Betonfundament, sondern steht sicher auf Rammpfählen. Dank der flexiblen Grundschienen und höhenverstellbarer Adapter gleicht das SIGMA bis zu 10° Höhenunterschied im Gelände aus. Die neue Pi-Schiene ermöglicht eine schraubenfreie "Klick-Montage".

Damit die SIGMA-Montage auf dem Feld künftig noch schneller geht, entwickelten die Ingenieure von Mounting Systems ein völlig neues Befestigungssystem: die Pi-Schiene. Sie besteht aus einem horizontalen Träger, der die geometrischen Vorteile von Z- und I-Profilen in neuer Form vereint. Bekannt sind diese Profile aus dem klassischen konstruktiven Ingenieurbau großer Haus- und Hallendächer. Die Vorteile: weniger Materialeinsatz und geringere Kosten bei höherer Stabilität und Spannweite. Die Solarmodule – ob gerahmtes Modul oder Laminat – können einfach in die Pi-Schiene eingeklickt werden. Dazu entwarf Mounting Systems einen speziell angepassten Adapter. Der Monteur befestigt die Module mit einem "Klick-System" direkt auf der Schiene, ohne zu bohren oder zu schrauben – eine Kombination von Eigenschaften, die im Vergleich zum Wettbewerb herausragend ist. Weniger Material, niedrigere Kosten und eine geringere Montagezeit auf dem Feld – die innovative Pi-Schiene spart an allen Enden und wurde von Mounting Systems bereits zum Patent angemeldet. Alle Systeme des Herstellers bieten maximale Sicherheit, denn im ISO 9001-zertifizierten Werk in Rangsdorf kommen ausschließlich hochwertige Materialien zum Einsatz. Die Stabilität und Statik der Gestelle entsprechen allen technischen Richtlinien und Normen und verfügen über zehn Jahre Garantie.

Indachgestell ZETA – der Profi für Dachintegration

Das gilt auch für das Indachgestell ZETA, ebenfalls eine Neuentwicklung von Mounting Systems. Das optisch ansprechende Gestellsystem wurde speziell für den französischen Markt entworfen. Dort ist das ZETA ab dem vierten Quartal 2010 als 100-prozentig dachintegriertes System erhältlich und bietet somit die Möglichkeit des höchstmöglichen Einspeisetarifs in Frankreich. Das ZETA ist für gerahmte Module aller Rahmenhöhen konzipiert und für alle Dacheindeckungen einsetzbar. Ob die gesamte Dachfläche genutzt werden soll oder nur ein Teil, ob Dachfenster vorhanden sind oder nicht – mit dem ZETA lassen sich alle zusammenhängenden Modulanordnungen umsetzen. Das ZETA wird direkt auf die Dachlatten montiert und tritt an die Stelle der herkömmlichen Dacheindeckung. Das Modul führt das Regenwasser ab und ist dabei genauso dicht wie ein herkömmliches Ziegeldach. Eine zusätzliche Unterkonstruktion ist nicht notwendig. Ein spezielles Klick-System ermöglicht eine einfache und schnelle Montage.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3623
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016