• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Nachhaltiges und individuelles Stadtmobiliar

Für Stadtplaner ist die Runge GmbH & Co. KG aus Osnabrück längst bekannt, denn sie steht seit mehr als 100 Jahren für Qualität, Funktionalität und Design. Zahlreiche bekannte Plätze in Städten und Co. wurden von ihr bereits in der Vergangenheit mit Parkbänken, Fahrradständern und sogar Abfalleimern ausgestattet.

Dabei bietet die Runge GmbH & Co. KG allerdings viel mehr, als man eigentlich erwarten dürfte. Bereits 1908 von Alfred und Rudolf Runge als "Runge & Co. Kunstgewerbliche Werkstätten Osnabrück" gegründet, hat man es vom ersten Tag bis heute geschafft, hochwertige Parkbänke Co. selbst herzustellen. Einige der ersten Parkbänke, die schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts gefertigt wurden, können selbst heute noch geliefert werden.

Darauf ist man bei der Runge GmbH & Co. KG besonders stolz, denn kaum ein anderer Hersteller schafft es, Ersatzteile und komplette Produkte über Jahrzehnte hinweg im Programm zu behalten. Für Stadtplaner ist aber insbesondere dieser Faktor wichtig, denn durch Vandalismus und ähnliche Vergehen müssen die Stadtmöbel oft erst nach vielen Jahren ausgetauscht werden. Bei herkömmlichen Parkbänken muss die gesamte Gruppe der Bänke ausgetauscht werden, weil das einst georderte Modell nicht mehr verfügbar ist. In der Zusammenarbeit mit der Runge GmbH & Co. KG verläuft dies anders: Hier können auch Jahrzehnte nach der ursprünglichen Anlage eines öffentlichen Platzes noch originale Parkbänke, Fahrradständer oder Abfallbehälter geordert werden. So sind die Kosteneinsparungen für die Gemeinden vorprogrammiert, denn sie müssen lediglich eine beschädigte Bank austauschen und nicht den kompletten Platz neu planen.

Hochwertige Stadtmöbel seit über 100 Jahren: Qualität trifft auf Design

Dass die Produkte über Jahrzehnte hinweg gefertigt werden, ist ein klares Indiz für das absolut zeitlose Design, auf das man bei dem Osnabrücker Unternehmen mit Tradition setzt. Doch die Produkte werden auch alle in bester Qualität gefertigt und können so Jahrzehnte überdauern. Bestes Beispiel dafür sind die historischen Bänke "Belina", die seit dem Jahr 1993 in Berlin zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz stehen (siehe Bild). Trotz oft widriger Witterungsverhältnisse haben die Parkbänke die Zeit unbeschadet überstanden und werden dies auch künftig tun.

Dafür setzt das Unternehmen auf hochwertige Hölzer und andere robuste und nachhaltige Materialien. Für den Einsatz im Außenbereich eignen sich tropische Harthölzer ideal. Doch mit Tropenhölzern geht aufgrund der stetig fortschreitenden Abholzung der Tropenwälder oft ein schlechtes Gewissen einher. Anders bei der Runge GmbH & Co. KG, wo ausschließlich FSC-zertifiziertes Tropenholz verwendet wird. So setzt man auf Nachhaltigkeit in doppelter Hinsicht - und zwar nicht nur durch eine lange Lebensdauer der eigenen Produkte, sondern ebenfalls durch umfassenden Umweltschutz.

Freie Entwürfe und individuelle Beratung

Individualität statt Massenproduktion - auch öffentliche Plätze können abwechslungsreich und individuell ausgestattet werden, da jede Stadt einen ganz eigenen Charme besitzt, der unterstrichen werden sollte. Hierfür bietet das Unternehmen freie Entwürfe und eine umfassende detailgenaue Beratung an. Die eleganten und länglich geschnittenen Bänke des berühmten St. Peter's Square in Manchester wurden beispielsweise von der Runge GmbH & Co. KG entworfen – und zwar ganz nach den Wünschen des Bauherren (siehe Bild). Ergonomisches Stadtmobiliar in verschiedenen Formen – weil so die Zukunft aussehen sollte!

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Services
Angeboten von
  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    7242
  • Erstellt am
    27.04.2015
  • Geändert am
    02.09.2015
<