• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Nahtlose Zusammenarbeit im Building Information Modeling

BIM-Softwareentwickler Tekla veröffentlicht nach Einführung der Software Tekla BIMsight auch eine neue Version von Tekla Structures. Tekla Structures 17 kann aus dem Tekla Extranet heruntergeladen werden und verspricht zahlreiche Verbesserungen für die Projektzusammenarbeit, z. B. neue Werkzeuge für das Projektmanagement und eine optimierte Kompatibilität mit anderen Softwaresystemen.

Die BIM (Building Information Modeling) Software Tekla Structures kommt bei Bauexperten auf der ganzen Welt zum Einsatz. Zahlreiche Gebäude, Brücken, Sportkomplexe und andere Bauwerke wurden mit Tekla Structures modelliert, detailliert, hergestellt und errichtet. Zu den Neuerungen der aktuellen Version Tekla Structures 17 zählen neben Erweiterungen bei der Kollisionsprüfung, Organisation und Darstellung auch optimierte Snapping-, Kommentar- und Projektmanagementfunktionen. Zudem arbeitet sie nahtlos mit der vor kurzem vorgestellten Freeware für ProjektzusammenarbeitTekla BIMsight zusammen. Tekla Structures 17 ist noch vielseitiger und arbeitet mit noch mehr Programmen als die Vorgängerversionen. So gewährleistet Tekla Structures 17 z. B. die Einbindung von Unitechnik 6, BVBS 2.0, BETSY und Priamos in Betonfertigteilprojekte. Das Stahlgewerbe profitiert von einer überarbeiteten DSTV-Schnittstelle für CNC-Anlagen. Dank des erhöhten Anpassungs- und Automatisierungsgrads im Zeichnungsbereich arbeitet Tekla Structures 17 effizienter als je zuvor. Die erweiterte Farbpalette und die Vielzahl der verfügbaren Farbtöne sorgt für eine perfekte Darstellung von Einzelteilen und Objekten im Modell. Für eine einfache und intuitive Bedienung wurden die Funktionen von Tekla Structures 17 konsequent weiter an Windows orientiert – um die Benutzerfreundlichkeit der Software noch weiter zu verbessern. Zudem unterstützt Tekla Structures 17 die Arbeit mit 3D-Mäusen von 3Dconnexion.

Services
Angeboten von

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3412
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    18.01.2017