• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Nationalstadion Warschau erhält "World Stadium Congress Award 2012" und wurde "Gebäude des Jahres"

Das von ALPINE gebaute Nationalstadion Warschau gewinnt den internationalen "World Stadium Congress Award 2012" in den Kategorien "Bester multifunktionaler Stadionentwurf" und "Innovativer Einsatz von Technologien im Stadionentwurf" und wird zugleich zum "Gebäude des Jahres" ausgezeichnet.

Im Rahmen des "World Stadium Congress 2012" in Doha/Katar wurden kürzlich die "World Stadium Congress Awards" vergeben. Das Nationalstadion Warschau setzte sich gegen die internationale Konkurrenz durch und gewann den Preis in zwei von fünf Kategorien: Für den besten multifunktionalen Stadionentwurf und für den innovativen Einsatz von Technologien im Stadionentwurf.

Das vom Baukonzern ALPINE mit zwei polnischen Partnern gebaute Nationalstadion in Warschau erhält damit in kürzester Zeit weitere international renommierte Auszeichnungen.

Das Nationalstadion Warschau war eines von vier polnischen Austragungsorten der Fußballeuropameisterschaft EURO 2012TM. Das Großevent wurde in dem Warschauer Stadion mit dem Spiel Polen gegen Griechenland am 8. Juni 2012 eröffnet. Das Nationalstadion wurde auf dem Platz des bisherigen "Stadion des Jahrzehnts” neu errichtet und von dem Architekten-Konsortium JSK Architekci Sp. Z o.o., gmp International GmbH, Schlaich Bergermann und Partner entworfen.

Ferner wurde es bereits im April als "Gebäude des Jahres" ausgezeichnet. Es erhielt von der internationalen Organisation "CEE Insight Forum" und der "Financial Times" zwei CEEQA-Awards (Central & Eastern European Real Estate Quality Awards 2012) Das einzigartige Stadion konnte sich in den zwei Kategorien "Hotel-, Freizeit- & Wohnbau" und "Gebäude des Jahres" durchsetzen.

"Wir freuen uns über die Auszeichnungen für das Nationalstadion Warschau, das nicht nur ein neues Wahrzeichen in Polens Hauptstadt ist, sondern auch ein weiteres wunderbares Aushängeschild für den erfolgreichen ALPINE-Stadionbau", so Karsten Hell, Vorstandsvorsitzender der ALPINE Bau Deutschland AG. Der Central & Eastern European Real Estate Quality Award (CEEQA) ist ein Industriepreis, der jährlich für herausragende Leistungen im mittel- und osteuropäischen Gewerbeimmobiliensektor vergeben wird. Hierbei werden Projekte in 18 Ländern der CEE- und SEE-Märkte ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Referenzen

Warschau, Masowien, Polen (2012)

Bauwerkskategorien

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    6083
  • Erstellt am
    31.10.2012
  • Geändert am
    11.12.2014