• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

ORCA AVA: innovativ und anwenderorientiert

ORCA AVA ist als Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenverfolgung konzipiert. Damit ist der Planer für alle Leistungsphasen und den gesamten Datentransfer gerüstet. ORCA AVA verfügt standardmäßig über alle relevanten Datenaustausch-Schnittstellen und ist GAEB-zertifiziert.

Formulare im PDF-Format, z. B. der Bauantrag, können in die Tabelle PDF-Formulare projektbezogen importiert, bearbeitet und auch gespeichert werden. Alle Eingaben werden so zentral und jederzeit nachvollziehbar digital verwaltet. Mithilfe des leistungsstarken PDF-Editors kann der Planer auch eigene Formulare erstellen, beispielsweise immer wieder benötigte Vollmachten. Das spart Zeit und schafft Freiräume. Dazu tragen auch viele weitere Funktionen bei.

Das Programm speichert beispielsweise alle Eintragungen, sobald ein Dialog oder ein Fenster geschlossen wird. Das lästige Klicken zur Bestätigung einer Eingabe entfällt sogar bei Änderungen in der Seitenansicht. Korrekturen, die hier vorgenommen werden, übernimmt ORCA AVA in alle betroffenen Programmteile. Die Anwendung bietet zahlreiche moderne und aussagefähige Layoutvorlagen, deren Begriffe, Inhalte und Design den Vergabehandbüchern, der DIN 276 (2008) und der HOAI 2009 entgegenkommen. Diese Vorlagen lassen sich alle individuell anpassen, um der Corporate Identity eines Büros oder besonderen Ansprüchen von Seiten des Auftraggebers gerecht zu werden. Das Programm wird regelmäßig mit den neuesten Technologien weiterentwickelt und läuft deshalb auch stabil auf Windows 7.

Services
Angeboten von
  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3821
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    09.01.2018