• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Schneller Damm gegen Hochwasser und im Bauwesen

Die Quick Damm GmbH, Heuchelheim bei Giessen, liefert seit mehreren Jahren neuzeitliche Hochwasserschutzsysteme, die sich an vielen Flüssen bereits bewährten. Hierbei werden dammförmige, oben offene Behälter mit einer Stützkonstruktion aus Stahlrohren und einer reißfesten Vlies-Hülle eingesetzt. Die Variante Typ E zeichnet sich durch niedrige Kosten und einen sehr schnellen Aufbau aus, was bei Hochwassereinsätzen oftmals entscheidend sein kann.

Die Damm-Module sind als Klappkonstruktion fix und fertig vormontiert und lassen sich in Sekundenschnelle aufbauen. Dicht an dicht auf beliebige Länge aneinandergereiht, erfolgt umgehend danach die Befüllung mit Sand, Kies oder Erde durch Bagger oder Radlader. Selbst die Stoßstellen werden wasserdicht, einfach durch den Druck des Füllmaterials gegen das spezielle Vlies. Terrassenförmig können diese Dämme auch übereinander angeordnet und zu einer äußerst preiswerten, stabilen Stützwand unter Beachtung der üblichen Erdbaustatik werden. Auch rutschgefährdete Böschungen bei Baugruben oder anderen Erdabtragungen lassen sich damit standfest, schnell und kostengünstig absichern. Die Verwendung örtlich anstehender Materialien (auch felsig/steiniges Material) als günstiges Füllelement sichert zusätzlich die Wirtschaftlichkeit.

Das robuste Stahlrohrgestell kann mehrfach wiederverwendet werden und auch der Abbau nach dem Einsatz ist denkbar einfach. Mithilfe eines Greiferbaggers wird das Füllgut entleert oder die Vlieshülle einfach aufgeschnitten und für den nächsten Einsatz ersetzt. Bestimmte Module lassen sich sogar an den bereits vormontierten Kranösen im gefüllten Zustand anheben und abfahren. Die Quick Damm-Module können in Schutzhöhen von 0,5 m bis 3 m geliefert werden und eignen sich nicht nur für den mobilen Hochwasserschutz, sondern auch für vielfältige Aufgaben im Wasserbau.

Anzeige

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    6338
  • Erstellt am
    20.06.2013
  • Geändert am
    31.10.2014
<