• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Teilen

Folgen

Spenden

Sonnenschutzfilme – angenehme Temperaturen hinter Glasfassaden

In Bürogebäuden und Läden schaffen Glasfassaden und Glasdächer eine moderne, hochwertige Gebäudeästhetik. Im Alltag machen sich hier jedoch auch Nachteile bemerkbar – insbesondere im Sommer. Eine Nachrüstung mit 3M-Sonnenschutzfilmen kann dabei eine angenehme Alternative zu Klimaanlagen und Rollos bieten.

Großflächige Glasfassaden liegen im Trend. Besonders in den Frühlings- und Sommermonaten kann man so ungehindert das Tageslicht genießen. Arbeitet man allerdings den ganzen Tag hinter einer solchen Fensterfront, greifen die meisten dann doch auf Klimaanlagen oder Ventilatoren zurück – ein immenser Energieaufwand, der sowohl die Finanzen als auch die Umwelt belastet.

Eine zeitgemäße und zugleich wirtschaftlich lohnende Lösung dieses Problems ist bei bestehenden Gebäuden in vielen Fällen die Nachrüstung mit Sonnenschutzfilmen von 3M. Diese bieten die Möglichkeit, alle Vorteile einer Glasfront weiterhin zu genießen – auf eine energieeffiziente und für die Mitarbeiter angenehme Weise. Denn nur ein angenehmes Raumklima sowie ausreichend Tageslicht sind Garanten für eine kontinuierliche, hohe Leistungsfähigkeit. Wird die Idealtemperatur von 23 °C in Büroräumen überschritten, sinkt die Konzentrationsfähigkeit. Mit einem Sonnenschutzfilm auf der Fensterscheibe kann das Sonnenlicht nicht mehr ungehindert in den Raum gelangen, sondern wird z. T. vom Film reflektiert. Dadurch heizen sich die dahinter liegenden Räume weniger auf und man erzielt ein merklich angenehmeres Raumklima. Eben dieser Effekt ermöglicht sowohl massive Einsparungen im Bereich der Klimatechnik, als auch eine erhöhte Produktivität der Mitarbeiter.

Um in den Wintermonaten zusätzlich Heizkosten zu sparen, hat 3M den Sonnenschutz- und Isolationsfilm Amber 35 LE entwickelt. Dieser Film kombiniert die Reflexionswirkung eines herkömmlichen Sonnenschutzfilmes mit einer isolierenden Wirkung. So wird im Winter ebenfalls eine Energieeinsparung erzielt und die Temperaturspitzen werden das ganze Jahr über abgemildert. Wie alle 3M-Sonnenschutzfilme ist auch Amber 35 LE ein hauchdünner, mehrschichtiger Polyesterfilm, hergestellt mit einer patentierten Multi-Layer-Technologie. Dabei werden in einem auf Nano-Technologie basierenden Verfahren Hunderte von Schichten übereinander gelegt, die in ihrer endgültigen Version nicht einmal so dick sind wie eine Post-it-Haftnotiz. Diese Schichtkonstruktion bewirkt äußerst reißfeste und widerstandsfähige Schutzfilme. Die langlebigen Polyesterfilme sind alterungs- und witterungsbeständig und behalten ihre Farbe und Form auch über eine langjährige Anwendung hinweg.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3922
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016