• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Tragende Rolle bei der Fußball-Weltmeisterschaft

MSH-Profile des Düsseldorfer Traditionsunternehmens Vallourec & Mannesmann Tubes sorgen im Soccer City Stadion von Johannesburg für den notwendigen Halt und einen freien Blick aufs Spiefeld.

Beim großen Finale der Fußball-WM im Soccer City Stadion von Johannesburg waren Düsseldorfer Produkte mit Spitzenqualitäten dabei: Mannesmann-Stahlbau-Hohlprofile, kurz MSH-Profile, von Vallourec & Mannesmann Tubes. In der Tragkonstruktion des WM-Stadiondachs befinden sich ca. 1000 t der nahtlos warmgewalzten Multitalente. Sie ermöglichen, dass die Fans von jeder Position freien Blick aufs Spielfeld haben, denn das Dach kommt ohne störende Stützen aus. Dafür waren gleichermaßen belastbare wie filigrane Hohlprofile von Vallourec & Mannesmann Tubes gefragt. Ein weiterer Vorteil: Ihr Stahl lässt sich gut verschweißen und ist damit leicht zu verarbeiten. MSH-Profile von Vallourec & Mannesmann Tubes werden weltweit in modernen Sportstadien verarbeitet. Prominente Beispiele sind das Londoner Wembley-Stadion, die Allianz Arena in München, die ESPRIT arena in Düsseldorf, das Estadio Santiago Bernabéu in Madrid, die VELTINS-Arena (AufSchalke) in Gelsenkirchen und die BayArena in Leverkusen. Und getreu der Devise "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" arbeitet Vallourec & Mannesmann Tubes bereits jetzt mit Hoch-druck für das Fußball-Highlight 2012 – und liefert auch für polnische EM-Stadien die vielseitigen Hohlprofile.

Anzeige

Services
Angeboten von

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3550
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    18.01.2017
<