• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Überbauschalung für Stahlverbundbrücken

Quick-SPACE SWING ist eine Neuheit für den Brückenbauer aus dem Hause Quick. Diese Entwicklung war dringend notwendig, weil immer mehr Brücken im Stahlverbund geplant und gebaut werden. Außerdem sind die bisher angewandten Schalgeräte sehr schwer und extrem lohn- und kostenintensiv.

Das von Quick entwickelte Gerät ist eine bedeutende technische Neuheit mit sehr großer Anpassungsfähigkeit, leichtem Gewicht sowie hoher Belastbarkeit und basiert auf einem Fachwerkverband. Schnelligkeit und Kostenreduzierung stehen bei Quick bei der Entwicklung neuer Produkte immer an erster Stelle. Verlorene, im Beton verbleibende Anker sollen möglichst vermieden werden, damit das Gerät äußerst wirtschaftlich ist. Ein weiterer wichtiger Punkt war, dass keine Fachleute benötigt werden, denn die gibt es immer weniger auf der Baustelle. Das Gerät muss schnell verstanden werden. Das Bedienpersonal wird eingewiesen und arbeitet dann die wenigen Handgriffe "Bolzen raus – Bolzen rein" ab. Quick ist sich sicher, damit wieder einen großen Beitrag in Sachen Kosten- und Zeiteinsparungen für den Brückenbau zu leisten. Quick bietet die komplette Leistung – von der technischen Beratung mit Kostenanalyse, Zeitplan, Lösung mit Zeichnung bis hin zu Statik und Prüfung. Das Gerät wird sowohl zur Miete als auch zum Kauf angeboten.

Services
Angeboten von

Bauwerkskategorien

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3583
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    18.01.2017