• de
  • en
  • fr
  • Internationale Datenbank für Ingenieurbauwerke

Umgehungsstraße für São Paulo wird 177 km lang

Mit rund 20 Millionen Einwohnern in ihrer Metropolregion ist São Paulo die größte Stadt Brasiliens und das wichtigste Wirtschafts- und Finanzzentrum des Landes. Derzeit werden 93 % der Güter in São Paulo auf der Straße transportiert, wodurch regelmäßig bis zu 200 km langen Staus entstehen.

Um den Stadtbereich vom Durchgangsverkehr zu entlasten, wird aktuell die 177 km lange Ringstraße Rodoanel Mario Covas gebaut. Die auch als São Paulo Metropolitan Ring Road bekannte Umgehungsstraße ist eines der größten Bauprojekte in Lateinamerika. Sie wird mit den insgesamt zehn Autobahnen, die nach São Paulo führen, verbunden werden.

Der vierte Abschnitt der Ringstraße, der Rodoanel Norte, ist in sechs Lose aufgeteilt. Los 1 wird durch die ARGE Mendes Júnior-Isolux Corsán realisiert, der Generalunternehmer OAS führt die Lose 2 und 3 aus, Acciona die Lose 4 und 6 sowie die ARGE Construcap-Copasa das Los 5. Die beiden Lose, mit denen Acciona beauftragt wurde, sind insgesamt 25 km lang.

Fast 2.000 Fertigteilsegmente für Brücken und Viadukte

DSI Prepron unterstützte alle sechs Lose mit Produkten und Serviceleistungen. Dabei wurden beinahe 2.000 Fertigteilsegmente für die neuen Brücken und Viadukte mit Spannsystemen vorgespannt. DSI Prepron führte zudem die Spann- und Injektionsarbeiten durch.

Auch für das von Acciona durchgeführte Los 6 produzierte und lieferte DSI Prepron das Litzenspannsystem für die Fertigteilsegmente. Die Träger wurden vor Ort in einer Feldfabrik produziert, und in jedes Segment wurden fünf Litzenspannglieder eingebaut. Die in Hüllrohren geführten Litzenspannglieder wurden mit einer Spannpresse vorgespannt.

Aufgrund des sehr knappen Zeitrahmens plante DSI Prepron gemeinsam mit Acciona gezielt alle nötigen Schritte für einen beschleunigten Arbeitsfortschritt. Dank der optimierten Abläufe konnten die gesamten Spann- und Injektionsarbeiten an den Spanngliedern der 70 je 40 m langen Fertigteilträger in lediglich drei Wochen durchgeführt werden.

Die Arbeiten an diesem Großprojekt dauern noch an.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    7516
  • Erstellt am
    12.09.2017
  • Geändert am
    12.09.2017