• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Verbesserte Wärmedämmung durch Gelenkdrucklager

Der neu zugelassene Kragplattenanschluss Egcobox® mit Gelenkdrucklager (Typ GDL) aus hochfestem Faserbeton bietet verbesserte Wärmedämmung bei auskragenden Bauteilen. Somit erweitert sich das seit 1997 bewährte Egcobox®-Sortiment um den neuen Typ GDL. Der vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) auf Basis der DIN 1045-1 zugelassene Kragplattenanschluss wird zur Entkopplung von Auskragungen wie Balkonen, Laubengängen, Wänden und Attiken verbaut. Vor allem im Fertigteilbau ermöglicht das Dämmsystem von FRANK, Typ GDL, einen rationellen Einbau.

Mit Hilfe von dreidimensionalen Wärmeberechnungen wird das System Egcobox® realistisch dargestellt. Diese Abbildungen weisen nach, dass der Kragplattenanschluss allen energetischen und hygienischen Anforderungen entspricht. Durch die realistische Darstellung und Bewertung der entsprechenden Projektsituation kann auf die Adaption eines pauschalen Wertes der aktuellen Einbausituation verzichtet werden. Um die speziellen statischen Anforderungen verschiedener Projekte zu erfüllen, kann die Geometrie einzelner Elemente der Egcobox® GDL selbstverständlich angepasst werden. Das System mit der Dämmstoffdicke von 80 mm bietet zusätzlich die Möglichkeit, unterschiedliche Dämmmaterialien (Polystyrol, Steinwolle, Styrofoam und Foamglas) auszuwählen. Ebenso sind die individuelle Anfertigung und eine zeitnahe Lieferung von Sonderelementen (z. B. rund) möglich.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Services
Angeboten von

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3251
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016