• DE
  • EN
  • FR
  • Internationale Datenbank und Galerie für Ingenieurbauwerke

Anzeige

Teilen

Folgen

Spenden

Wertsteigerung für feuerverzinkte Bauteile durch Passivierung

Der unverwechselbare Glanz des Zinküberzuges ist eine der schönsten Seiten der Feuerverzinkungsindustrie. Um besonders anspruchsvolle Ergebnisse in der Oberflächenveredelung zu erzielen, bietet die Siegener Verzinkerei Holding, die seit dem vergangenen Jahr den Markennamen "Zink different" trägt, neben der Normal- und Hochtemperaturverzinkung jetzt auch die Möglichkeit der hochwertigen Glanzkonservierung durch Passivierung an.

"Damit glänzende Ergebnisse auch glänzend bleiben und die verzinkten Bauteile unserer Kunden nicht dem Weißrost zum Opfer fallen, wird bei der Passivierung die Zinkschicht mit einer zusätzlichen Schutzschicht versehen, die den Glanz konserviert und die Objekte zusätzlich effektiv schützt", so Paul Niederstein, Geschäftsführender Gesellschafter der Siegener Verzinkerei Gruppe. Unter dem Motto "Glanz günstig" hat das Unternehmen eine groß angelegte "Passivierungs-Aktion" gestartet. "Die Passivierung bietet einen ausgezeichneten temporären Korrosions- und Bewitterungsschutz für die Bauteile unserer Kunden", so Felix Schaumberg, Geschäftsführer der Verzinkerei Rhein-Main GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der Gruppe. Doch damit nicht genug: "Entscheidender ist die hohe Wertsteigerung der Produkte, die unsere Kunden nun ihren Endkunden bieten können." Diverse Vorteile runden das technisch anspruchsvolle Verfahren ab. So ist die Passivierung z. B. bei standardgemäßer Vorbehandlung überlackierbar und für alle herkömmlichen Duplexbeschichtungen geeignet. Selbstverständlich ist sie frei von Chrom und organischen Lösemitteln, ja sogar lebensmittelecht bei indirektem Kontakt.

Weiterführende Informationen anfragen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.

Anzeige

Relevante Webseiten

  • Über diese
    Datenseite
  • Product-ID
    3522
  • Erstellt am
    30.04.2012
  • Geändert am
    10.03.2016
<